Das EGYM BioAge

EGYM BioAge wurde entwickelt, damit Mitglieder leichter verstehen, wie sich ihr Training positiv auf ihre individuelle Fitness und Gesundheit auswirkt. Es ist entscheidend, Fortschritte sichtbar zu machen! Denn wer Fortschritte sieht, dem fällt es leichter, motiviert zu bleiben. Das EGYM BioAge ist ein umfassender Fitness- und Gesundheitsindikator, der eine Vielzahl von Messungen des Nutzers berücksichtigt. Daraus wird das BioAge berechnet, das im Bezug auf das tatsächliche Alter eines Mitglieds einfach zu interpretieren ist.

Motivation von EGYM ist es, die heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung und Technologie zu nutzen, um das Training im Fitnessstudio für jeden erfolgreich zu machen (“Make the Gym work for Everyone”).

Jeder weiß, dass körperliches Training einen positiven Einfluss auf die Gesundheit hat. Schwieriger aber ist es, das genaue Ausmaß dieses Effektes messbar und leicht verständlich zu machen. Die größte Herausforderung unserer Branche besteht darin, Mitglieder bei folgenden Fragestellungen zu unterstützen:

Wie kann ich mich selbst zu regelmäßigem Training motivieren?

Wie ist mein aktueller Gesundheitszustand, wie war er vor einiger Zeit?

Wie kann ich am besten fit werden?

Wie sehe ich die positiven Auswirkungen auf meine Gesundheit und weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin?

Aus diesen Fragestellungen wurde das EGYM BioAge entwickelt, um:

  • Eine gut durchdachte und wissenschaftlich fundierte Bewertung des Gesundheitszustandes zu ermöglichen
  • Eine strukturierte und zielgerichtete individuelle Trainingsberatung zu ermöglichen
  • Das Nachvollziehen und Visualisieren der positiven Auswirkungen des Trainings auf die eigene Gesundheit für den Massenmarkt-Kunden zu ermöglichen

Andere Elemente unseres Ansatzes sind komplementär zum EGYM BioAge, als umfassender Gesundheits- und Fitnessindikator. Zum Beispiel helfen unsere Aktivitätspunkte und Aktivitätslevel dabei, Mitglieder dafür zu belohnen, dass sie aktiv sind, sogar schon bevor Veränderungen in Gesundheit und Fitness messbar sind, sowie die gesunde Gewohnheit zu entwickeln, regelmäßig zu trainieren.

Was steckt hinter dem BioAge?

Um das BioAge zu berechnen, verwendet EGYM eine ausgeklügelte Analyse verschiedener wissenschaftlich nachgewiesener Faktoren, die in direkter Beziehung zur körperlichen Leistungsfähigkeit, der Gesundheit und des Status des Immunsystems stehen – es stellt also einen ganzheitlichen Ansatz dar. Dank des einzigartigen, großen Datenpools auf das wir bei EGYM als Referenz zurückgreifen zu können, bietet das EGYM BioAge eine sehr zuverlässige Benchmark-Berechnung mit Millionen von Datenpunkten, die über viele Jahre gesammelt wurden. Dies ermöglicht auch, die Berechnung immer weiter zu optimieren und noch präziser zu machen. Das alles natürlich mit dem Ziel Trainer und Mitglieder dabei zu unterstützen gemeinsam Fitness und Gesundheitsziele zu erreichen.

Wie kommt der Wert des BioAge zustande?

Das biologische Alter zeigt, wo Trainierende im Vergleich zu typischen Durchschnittswerten ihres realen Alters stehen. So wird zum Beispiel für den “Kraft” Wert die an EGYM Smart Strength Maschinen erzielte Maximalkraftleistung mit den vorliegenden Daten verschiedener Altersgruppen verglichen. Flexibilität wird dank des EGYM Fitness Hubs endlich verlässlich messbar. Die Werte für “Kardio” und “Stoffwechsel” können über kompatible Partnergeräte gemessen werden.

Das lässt sich auch so beschreiben: Wenn zum Beispiel ein 50-Jähriger eine Leistung erzielt, die dem Durchschnitt aller 45-Jährigen Nutzer entspricht, resultiert daraus folglich ein jüngeres biologisches Alter – von 45 Jahren. Umgekehrt gilt natürlich dasselbe: Ein schlecht trainierter 30-Jähriger, der nur die durchschnittliche Maximalkraftleistung aller 40-Jährigen im Vergleich erbringt, ist entsprechend biologisch schon 40 Jahre alt.

EGYM BioAge
Lassen Sie Ihre Mitglieder ihr wahres Alter entdecken und selbst bestimmen!

 

Sie sind an weiteren Informationen zu diesem Thema und allen Möglichketen rund um das EGYM Ökosystem interessiert?

Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.